Özlem
Alev Demirel
Mitglied im Europäischen Parlament
Facebook Twitter

Arbeit & Soziales

Arm trotz Arbeit

Die EU erwägt, Mindestlöhne einheitlicher zu regeln. Derzeit ist die Höhe in den Mitgliedsländern sehr unterschiedlich. Ein Vergleichskriterium könnte das mittlere Gehalt in einem Land sein. Von Björn Finke, Brüssel…

Europäische Mindestlohninitiative muss Priorität der deutschen EU-Ratspräsidentschaft werden!

Neue Studie von DIE LINKE im Europaparlament: Mindestlöhne vielfach auf Armutsniveau In vielen EU-Staaten inklusive Deutschland sind die Mindestlöhne nicht existenzsichernd und liegen auf einem Niveau unterhalb der Armutsschwelle. Dies…

Zwischen Armutslöhnen und Living Wages: Mindestlohnregime in der Europäischen Union

Studie pünktlich zur deutschen Ratspräsidentschaft Auf der europäischen Ebene wird heiß über Mindestlöhne diskutiert während sich die EU-Kommission in ihrer zweiten Konsultationsphase mit den Sozialpartnern befindet. „Es ist ein wichtiger…

Lufthansa: Keine öffentlichen Gelder für Stellenabbau und Rettung von Aktionären!

Die Entscheidung ist gefallen. Die Europäische Kommission hat ihre Entscheidung getroffen. Lufthansa wird insgesamt rund 11 Milliarden Euro an öffentlicher Hilfe von verschiedenen europäischen Staaten erhalten, darunter 9 Milliarden Euro…

50 Millionen Menschen in Kurzarbeit dürfen nicht in Armut fallen

Für mehr als 50 Millionen Menschen wurde in der EU (inklusive Großbritannien und Schweiz) Kurzarbeitsgeld beantragt. Das geht aus der Erhebung (Policy Brief) des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (ETUI) hervor, die heute…

EU muss sich für Arbeits- und Gesundheitsschutz bei Erntehilfe einsetzen

Özlem Alev Demirel, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Europaparlaments (EMPL), erklärt zum heutigen Verlauf der Ausschusssitzung: „Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, OSHA, hat keinen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen von…

Corona und die Folgen für die Beschäftigten

Bericht von der Online-Veranstaltung mit Prof. Dr. Thorsten Schulten (WSI) und Bernd Riexinger (DIE LINKE) vom 19.4.2020 In Zeiten der Corona-Pandemie ist es nicht möglich, sich zu größeren Veranstaltungen in…

Gewerkschaften stärken, Beschäftigung sichern: Hilfsprogramme für Millionen, nicht für Millionäre

Zum 1. Mai erklärt Özlem Alev Demirel, arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecherin der Delegation DIE LINKE im Europäischen Parlament für die Delegation: „Europa gerät infolge der Corona-Pandemie in die wohl größte…

Corona und die soziale Krise

Eine Zoom-Veranstaltung der Europaabgeordneten Özlem Alev Demirel mit Dr. Ulrich Schneider (Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands), Hubert Ostendorf (Geschäftsführer der Obdachlosenhilfsorganisation „fiftyfifty“ in Düsseldorf) und Etta Hallenga (frauenberatungsstelle düsseldorf )​​​​​​​​​​​​​​ Montag,…

Nach Gerichtsbeschluss: Absicherung mittelloser Bürger*innen muss sofort bundesweit umgesetzt werden

Özlem Alev Demirel, Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Fragen des Europaparlaments (EMPL), begrüßt den Beschluss des Sozialgerichts Düsseldorf zum Anspruch eines in Wuppertal lebenden obdachlosen Mannes auf Hartz-IV-Leistungen…