Özlem
Alev Demirel
Mitglied im Europäischen Parlament
Facebook Twitter

Milliardenbeträge gibt die EU für Rüstung aus, immer stärker werden die Bestrebungen innerhalb der EU, Konflikte auch militärisch zu lösen. Das führt nicht zu mehr Sicherheit, sondern gefährdet den Frieden und sorgt für Profite der Rüstungsindustrie. Daher kämpfe ich gegen diese Militarisierung an.

Aktuelles – Friedenspolitik

Seventy-five years after Hiroshima, total nuclear disarmament must still be pursued

„Last month marked the seventy-fifth year after the nuclear bombings of Hiroshima and Nagasaki. Today, on the International Day for the Total Elimination of Nuclear Weapons, we call for a…

Europaparlament will mehr Transparenz bei EU-Waffenexporten

Das Europaparlament will Waffenexporte aus der EU strenger kontrollieren lassen, berichtet das Handelsblatt und zitiert dabei auch Özlem Alev Demirel. Der Artikel kann hier nachgelesen werden.

Östliches Mittelmeer: Es gibt keine Alternative zum Frieden!

Zur Eskalation im östlichen Mittelmeer erklärt Özlem Alev Demirel, stellvertretende Vorsitzende der Delegation des Europaparlaments für die Beziehungen zur Türkei und stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments (SEDE): „Seit…

Was kostet Erdogans Frieden?

Im Gasstreit zwischen Athen und der Ankara droht die Eskalation. Die EU will vermitteln, ist aber der falsche Kandidat dafür. Denn sie steckt mittendrin im Konflikt. Um Erdogan zu bremsen,…

Videos

Waffenexporte und Deeskalation im Mittelmeer passen nicht zusammen

Die LINKE-Europaabgeordnete fordert eine faire, nachhaltige und friedliche Lösung im Mittelmeer-Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland. Dabei kritisiert Demirel die laufenden Waffenexporte aus Deutschland an die Türkei und aus Frankreich…

„Die EU ist Vize-Weltmeisterin in Waffenexporten“

Die LINKE-Europaabgeordnete Özlem Alev Demirel fragt sich, ob der selbst formulierte Standpunkt der EU, keine Waffen in Krisengebiete zu exportieren, überhaupt noch irgendjemanden interessiert. Demirel kritisiert die laufenden Rüstungsexporte aus…