Özlem
Alev Demirel
Mitglied im Europäischen Parlament
Facebook Twitter

Milliardenbeträge gibt die EU für Rüstung aus, immer stärker werden die Bestrebungen innerhalb der EU, Konflikte auch militärisch zu lösen. Das führt nicht zu mehr Sicherheit, sondern gefährdet den Frieden und sorgt für Profite der Rüstungsindustrie. Daher kämpfe ich gegen diese Militarisierung an.

Aktuelles – Friedenspolitik

EU-Militäreinsatz in Libyen? Militärische Lösungen sind keine Lösungen!

Anlässlich der Berichte, denen zufolge die EU-Verteidigungsminister*innen am kommenden Freitag (20.11.2020) über militärische Optionen zur Überwachung des Waffenstillstands in Libyen beraten wollen, erklärt Özlem Alev Demirel, stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für…

SPD-Pläne für EU-Armee: Reaktionärer Schub in Richtung EU-Militarisierung

Zu Plänen aus der SPD-Bundestagsfraktion, eine EU-Armee unter Kontrolle der EU-Kommission ins Leben zu rufen, erklärt Özlem Alev Demirel, stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments (SEDE): „Mit…

Neue Studie: EU versagt bei Rüstungsexportkontrolle

Özlem Alev Demirel, stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Sicherheit und Verteidigung (SEDE), veröffentlicht heute eine neue Studie zu den steigenden Rüstungsexporten der Europäischen Union. In diesem Zusammenhang kritisiert Demirel auch…

Frieden für Bergkarabach

„Ich freue mich, dass die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Armenien und Aserbaidschan beendet wurden. Zu viele Menschen sind in dem Konflikt um Bergkarabach schon auf beiden Seiten gestorben,“ kommentiert Özlem Alev…

Videos

Es ist ein Trugschluss, dass Atomwaffen mehr Sicherheit bedeuten

Die Europaabgeordnete Özlem Alev Demirel (DIE LINKE) warnt im Europaparlament vor einem neuen nuklearen Wettrüsten und fordert ein weltweites Verbot von Atomwaffen.

Waffenexporte und Deeskalation im Mittelmeer passen nicht zusammen

Die LINKE-Europaabgeordnete fordert eine faire, nachhaltige und friedliche Lösung im Mittelmeer-Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland. Dabei kritisiert Demirel die laufenden Waffenexporte aus Deutschland an die Türkei und aus Frankreich…