Özlem
Alev Demirel
Mitglied im Europäischen Parlament
Facebook Twitter

Die Beschneidung von Grund- und Freiheitsrechten, die Abschottungspolitik der EU gegen Flüchtlinge und politische Verfolgung müssen bekämpft werden. Dafür stehe ich ein.

Aktuelles – Menschenrechte

Ohne Mandat: Europäische Polizeien unterstützen Anti-Terrorismus-Mission in Libyen

Özlem Alev Demirel, stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments (SEDE), erklärt zu einer Antwort des Hohen Vertreters Borrell auf ihre schriftliche Anfrage zur EU-Mission EUBAM…

Migrationsabwehr und militärische Zusammenarbeit sind keine Entwicklungshilfe!

Özlem Alev Demirel, friedenspolitische Sprecherin von DIE LINKE. im EP, erklärt zur beschlossenen Einführung des neuen Instruments für Nachbarschaftspolitik, Entwicklung und internationale Zusammenarbeit – Globales Europa (NDICI): „Global Europe wird…

Frontex weitet Drohnenflüge aus – Aufruf zur Unterstützung der Kampagne #AbolishFrontex

Özlem Alev Demirel, linke Europaabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments (SEDE), erklärt zur heute gestarteten Kampagne #AbolishFrontex und zur Ausweitung der Frontex-Drohnenflüge im…

EU-Seenotrettung finanzieren statt Militarisierung von Frontex

Das Europäische Parlament debattiert heute im Rahmen der Plenarsitzung in Brüssel zum Thema „Jüngste Todesfälle im Mittelmeer und Such- und Rettungsaktionen auf hoher See“.Der Rat und die Kommission geben hier…

Videos

EU verspielt Glaubwürdigkeit bei Türkei-Beziehungen

Frau Präsidentin! Ich muss ehrlich gestehen: Die Haltung der EU und der Biden-Administration gegenüber Herrn Erdoğan ist nicht nachvollziehbar. Gestern erst bei einer Fernsehdebatte mit dem HDP—Abgeordneten sagte der HDP—Abgeordnete…

Freiheit für Demirtaş und alle anderen politischen Gefangenen in der Türkei

Im Zuge der laufenden Gespräche der EU mit der Türkei kritisiert die LINKE-Europaabgeordnete Özlem Alev Demirel, dass die Beziehungen noch immer von geostrategischen und ökonomischen Interessen bestimmt sind. Die muss…