Özlem
Alev Demirel
Mitglied im Europäischen Parlament
Facebook Twitter

Typ: Beitrag

Europäische Mindestlohninitiative muss Priorität der deutschen EU-Ratspräsidentschaft werden!

Neue Studie von DIE LINKE im Europaparlament: Mindestlöhne vielfach auf Armutsniveau In vielen EU-Staaten inklusive Deutschland sind die Mindestlöhne nicht existenzsichernd und liegen auf einem Niveau unterhalb der Armutsschwelle. Dies…

Geld für Gesundheit statt für Aufrüstung

Die Europaabgeordnete Özlem Alev Demirel (DIE LINKE) kritisiert in ihrer Rede die steigenden Militärausgaben in der EU und fordert ein Ende der EU-Sparpolitik ein, welche zu Lasten der Gesundheits- und…

Zwischen Armutslöhnen und Living Wages: Mindestlohnregime in der Europäischen Union

Studie pünktlich zur deutschen Ratspräsidentschaft Auf der europäischen Ebene wird heiß über Mindestlöhne diskutiert während sich die EU-Kommission in ihrer zweiten Konsultationsphase mit den Sozialpartnern befindet. „Es ist ein wichtiger…

Frontex: Krieg spielen anstatt Recht zu wahren

Im Rahmen von Frontex sind derzeit 434 Personen, 258 davon Polizeikräfte, in vier verschiedenen Einsätzen an der griechisch-türkischen Grenze im Einsatz. Dies geht aus einer schriftlichen Antwort auf eine Anfrage…

Lufthansa: Keine öffentlichen Gelder für Stellenabbau und Rettung von Aktionären!

Die Entscheidung ist gefallen. Die Europäische Kommission hat ihre Entscheidung getroffen. Lufthansa wird insgesamt rund 11 Milliarden Euro an öffentlicher Hilfe von verschiedenen europäischen Staaten erhalten, darunter 9 Milliarden Euro…

Eine Kriegskasse namens Friedensfazilität

Zu dem gestern von der EU-Kommission vorgelegten Vorschlag für das Budget der Europäischen Friedensfazilität erklärt Özlem Alev Demirel, stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments (SEDE): „Die EU-Kommission…

Rheinmetall verdient mit dem Leid der Menschen

Die Düsseldorfer Europaabgeordnete, Özlem Alev Demirel (DIE LINKE), kritisiert die für Dienstag geplante Rheinmetall-Hauptversammlung und verweist auf zahlreiche Kriege und Konflikte, in denen Rheinmetall-Waffen und Munition zum Einsatz kommen. Demirel…

50 Millionen Menschen in Kurzarbeit dürfen nicht in Armut fallen

Für mehr als 50 Millionen Menschen wurde in der EU (inklusive Großbritannien und Schweiz) Kurzarbeitsgeld beantragt. Das geht aus der Erhebung (Policy Brief) des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (ETUI) hervor, die heute…

EU muss sich für Arbeits- und Gesundheitsschutz bei Erntehilfe einsetzen

Özlem Alev Demirel, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Europaparlaments (EMPL), erklärt zum heutigen Verlauf der Ausschusssitzung: „Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, OSHA, hat keinen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen von…

Corona und die Folgen für die Beschäftigten

Bericht von der Online-Veranstaltung mit Prof. Dr. Thorsten Schulten (WSI) und Bernd Riexinger (DIE LINKE) vom 19.4.2020 In Zeiten der Corona-Pandemie ist es nicht möglich, sich zu größeren Veranstaltungen in…