EU Haushalt: Kein Grund zum Feiern