»Frontex schafft sich eine Art polizeiliches Spezialkommando«

26. Februar 2021

„Die EU-Grenzschutzagentur Frontex hat juristische Probleme beim Kauf von Feuerwaffen. Der umstrittene Chef der Agentur will das Schießgerät jetzt einfach umetikettieren.“

Der SPIEGEL berichtet über eine Anfrage von Özlem Alev Demirel und die antwort von FRONTEX, der Beitrag kann hier nachgelesen werden.