Klärungsbedarf: Was geschieht mit beschlagnahmten Waffen?