Parlamentarier aus EU fordern von Ägyptens Präsident Freilassung politischer Gefangener

22. Oktober 2020

Trotz der systematischen Verletzung von Menschenrechten durch ägyptische Behörden setzen europäische Regierungen ihre Unterstützung für das autoritäre Regime des Landes unvermindert fort. Jetzt regt sich in Europas Parlamenten Widerstand gegen die repressive Politik des Militärregimes. In einem am Mittwoch veröffentlichen Brief an Staatspräsident Abdel Fattah Al-Sisi fordern 222 Parlamentarier diesen eindringlich dazu auf, im Land inhaftierte politische Gefangene »unverzüglich freizulassen«.

Der gesamte Bericht der Tageszeitung ‚junge welt‘ kann hier nachgelesen werden.